Teilnahme

Vereine, Clubs, gemeinnützige Organisationen, Privatleute, Unternehmen, Freiberufler – alle sind aufgerufen Ihren Sticker für einen guten Zweck zur Verfügung zu stellen. Auch selbstgemachte Sticker sind willkommen. Gegen eine Aufwandsentschädigung von 10 € wird der Sticker auf einem der drei Teamfahrzeuge positioniert und tritt die Reise nach Amman an. Alle Aufkleber werden auf dieser Website präsentiert. Außerdem erhalten alle Unterstützer regelmäßig Updates von der Rallye mit Fotos der Fahrzeuge von unterwegs. So kann jeder seinen Sticker aktuell auf seiner Reise begleiten.

Wie schickst Du Deinen Sticker nach Amman? Ganz einfach!

So kommt der Sticker zu uns:

Sende uns einfach Deinen Sticker per Post an:

Wolfgang Bee
Ovelgönner Moor 2
21614 Buxtehude

Dein Sticker sollte nicht größer als 15×20 cm sein. Jeder soll schließlich die Möglichkeit haben seinen Sticker zu platzieren.

Oder

schicke uns ein Bild im Format jpg an sticker@sticker2amman.de. Wir drucken Deinen Sticker dann aus und kleben ihn auf eines der Autos.

Wie zahlst Du Deinen Untestüzungsbeitrag von 10 €?

Grundsätzlich kannst Du aus drei Varianten Wählen Deinen Beitrag zu zahlen:

1. Du legst einfach einen 10 € Schein zusammen mit Deinem Sticker in den Umschlag.

2. Du Überweist 10 € auf das Konto von Team Sticker2Amman. Achte dann bitte darauf, dass Du uns bei der Zusendungs des Stickers auch Deinen Namen nennst, damit wir die Zahlung später zuordnen können. Überweisungen bitte an:

Kontonummer: 1385 900608
Bankleitzahl: 20050550
Bei der: Hamburger Sparkasse
Kontoinhaber: Wolfgang Bee

Das Konto wird ausschließlich vom Team Stickr2Amman genutzt.

3. Du überweist per paypal an paypal@sticker2amman.de. Achte dann bitte darauf, dass Du uns bei der Zusendung des Stickers auch Deinen Namen nennst, damit wir die Zahlung später zuordnen können.

Nach Eingang Deines Stickers und des Unterstützungbeitrages wird Dein Sticker zusammen mit Deinem Namen auf Dieser Website im Bereich “Stickers” gelistet. Natürlich wird Dein Sticker auf eines der drei Teamfahrzeuge aufgebracht und fährt mit uns nach Amman.